Köppel greift seine Gegner frontal an: «Ich verdiene 279'995 Franken»

Der SVP-Kandidat liegt im Zürcher Ständeratsrennen zurück. Nun hat er an einer Pressekonferenz die fehlende Transparenz seiner Kontrahenten kritisiert.

Angriffiger Roger Köppel: An einer Pressekonferenz kreidet er die vielen Mandate von Ruedi Noser (FDP) und Daniel Jositsch (SP) an. Bild: Dominique Meienberg

Angriffiger Roger Köppel: An einer Pressekonferenz kreidet er die vielen Mandate von Ruedi Noser (FDP) und Daniel Jositsch (SP) an. Bild: Dominique Meienberg

Rafaela Roth@RafaEllaRoth

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...