ABO+

So machen Sie klimaneutral Ferien

Zug oder Flug? Wer umweltschonend verreisen will, muss sich diese 9 Gewissensfragen stellen.

Wer grün reisen will, muss mehr als eine CO<sub>2</sub>-Kompensation buchen. Foto: Istock

Wer grün reisen will, muss mehr als eine CO2-Kompensation buchen. Foto: Istock

Karin Kofler@sonntagszeitung

Diese Woche beginnen in einigen Kantonen die Herbstferien, und an den Flughäfen werden sich Schlangen bilden – Schweizerinnen und Schweizer reisen trotz Debatten um Klima und Overtourism nach wie vor gerne. Vor allem Kurztrips sind beliebt: 58 ­Prozent verreisen laut einer Umfrage der ­Allianz zwei oder mehrmals pro Jahr für eine bis zwei Nächte. Doch genau solche kurzen Vergnügungsreisen geraten allmählich in Verruf. Kunden im ­Reisebüro sind verunsichert: Was ist noch salonfähig, wenn es an die Sonne oder auf einen Städtetrip geht? Wie geht Reisen mit grünem Anstrich überhaupt?

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt