Zum Hauptinhalt springen

Steht der Thuner Mammutbaum weitere 100 Jahre?

Statt gefällt zu werden, ist er nun gepflegt und geliftet worden. Der Mammutbaum an der Bernstrasse 4 ist ein Zeuge aus einer anderen Zeit. Und Wahrzeichen für das Heim Solviva Berntor.

Hans Peter Roth
Der rund 100-jährige Mammutbaum an der Bernstrasse ist fit für das nächste Jahrhundert.
Der rund 100-jährige Mammutbaum an der Bernstrasse ist fit für das nächste Jahrhundert.
Hans-Peter Roth

Die neue Fassade ist imposant. Doch um viele Meter überragt wird sie von einer Baumkrone, fast surreal mächtig. Fährt man in Thun auf der Bernstrasse Richtung Schloss, ist dies der Anblick auf der linken Seite kurz vor dem «Chäs-Kreisel». Das hoch aufschiessende dunkelgrüne Nadelkleid wirkt wie das Zeugnis aus einer anderen Zeit. Ist es auch. Dessen Träger ist ein Mammutbaum, gepflanzt Anfang des 20. Jahrhunderts bei der Bernstrasse 4. Dichtestress war damals noch ein unbekanntes Wort.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen