ABO+

Thun-Noten: Die Bank als Bonus

Beim 1:1 gegen YB sorgen die Oberländer Ersatzspieler für Schwung. Saleh Chihadeh feiert eine Premiere.

  • loading indicator
Dominic Wuillemin

Andreas Hirzel: Note 4,5
Kann sich früh gegen Nsame beweisen. Der Goalie erlebt dann einen relativ ruhigen Abend, bis er beim Freistoss Gaudinos chancenlos ist. Ist ­danach gegen ebendiesen zur Stelle.

Stefan Glarner: Note 5,0
Setzt früh ein Zeichen, bringt im Captainduell Lustenberger am gegnerischen Strafraum zu Fall. Der Rechtsverteidiger bleibt aggressiv und ein sicherer Wert.

Nikki Havenaar:Note 4,0
Der Innenverteidiger will gerade im Spiel nach vorn manchmal zu viel, spielt so einige Fehl­pässe. In der Defensive ist auf ihn Verlass. Wird einmal mit einem Kopfball gefährlich.

Nicola Sutter: Note 4,5
Deutlich ballsicherer als sein Nebenmann. Chef des Abwehrverbundes, der wenig zulassen muss.

Chris Kablan: Note 4,0
Muss sich einmal von Aebischer vorführen lassen. Licht und Schatten wechseln sich beim Linksverteidiger ab: Da be­hauptet er sich eindrücklich, um dann wieder leichtfertig den Ball zu verlieren.

Roy Gelmi: Note 4,0
Wird im 4-2-3-1-System diesmal im defensiven Mittelfeld ­gebraucht. Spielt ordentlich.

Kenan Fatkic: Note 4,5
Rückt in die Startaufstellung. Fatkic weiss mit dem Ball etwas anzufangen, ist so ein Gewinn.

Uros Vasic: Note 4,0
Trainer Schneider forderte kürzlich, Vasic müsse auf dem Platz zum Sauhund werden. Er meinte damit, der 17-Jährige solle frecher auftreten. Der Flügel ist bemüht, dies um­zusetzen, wobei er sich selten durchzusetzen vermag.

Basil Stillhart: Note 4,0
Spielt für den gesperrten Castroman im offensiven Mittelfeld. Interpretiert die Rolle mit Fleiss, aber ohne Verve.

Nias Hefti:Note 4,0
Am linken Flügel mit ein paar guten Ansätzen. Wirkt nach vielen Einsätzen müde und wird relativ früh ausgewechselt.

Simone Rapp:Note 3,0
Der Stürmer kann erst kaum einen Ball weiterleiten, verpasst dann nach gut einer Stunde allein vor YB-Goalie von Ballmoos das 1:1. Rapp wartet nun seit bald zwei Monaten auf ein Ligator.

Matteo Tosetti:Note 4,5
60. für Hefti. Seine Einwechslung verfehlt wie schon gegen den FCZ die Wirkung nicht. Lanciert bald Rapp und ist ein Aktivposten.

Dennis Salanovic 71. für Vasic. Saleh Chihadeh 77. für Gelmi. Der Joker sticht: Er erzielt mit seinem ersten Tor für Thun das 1:1.

Noten: 6,0 = herausragend; 5,0 = gut; 4,0 = solid; 3,0 = ungenügend; 2,0 = schlecht; 1,0 = sehr schlecht

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt