Zum Hauptinhalt springen

Auffahrt in der BadiSuper Wetter, fast keine Schwimmer

Es herrscht bestes Badewetter. Doch in die Badis dürfen nur Schwimmerinnen und Schwimmer. Ein Besuch im Schwimmbad Aarberg.

Am Auffahrtstag in der Badi Aarberg: Statt 2000 durften nur rund 70 Personen hereingelassen werden.
Video: Keystone/sda

Seit dem 11. Mai können Schwimmbäder geöffnet sein, jedoch ist nur Schwimmen erlaubt. In Aarberg dürfen sich maximal 10 Personen auf zwei Bahnen verteilt aufhalten. Das Aufhalten auf der Liegewiese ist nicht erlaubt und das Planschbecken für Kinder abgesperrt.

Nach einer wettermässig schlechten ersten Woche sind die Badebedingungen in der zweiten Woche um einiges besser. Am Auffahrtsdonnerstag hätte die Badi Aarberg zu normalen Zeiten mit bis zu 2000 Besuchern rechnen können. Wegen den Einschränkungen konnten nur gegen die 70 Schwimmerinnen und Schwimmer hereingelassen werden können.

sda/tag