Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schurter fehlt eine Sekunde zu Gold

«Es ist hart, wenn man so knapp verliert»: Nino Schurter verpasst die Krönung seiner Karriere um eine Sekunde.
Blauer Blitz: Der Tscheche Jaroslav Kulhavy holt vor Schurter und dem Italiener Marco Aurelio Fontana die Goldmedaille.
Über Stock und Stein: Schurter in der Abfahrt.
1 / 6

Bronzemedaillengewinner kommt ohne Sattel ins Ziel

Näf und Vogel kommen nicht auf Touren