Zum Hauptinhalt springen

Die Predigt zum WochenendeOstern für alle

Ostern in Zeiten von Corona setze in der Kirche ungeahnte Kräfte frei, schreibt Theologieprofessorin Isabelle Noth. Das sei Ausdruck eines dynamischen Glaubens.

Isabelle Noth
Isabelle Noth
Foto: Manu Friederich

Die meistgestellte Frage in diesen Tagen lautet wohl: Wann können wir zur Normalität zurückkehren? Die Sehnsucht, es möge bald wieder so sein, wie es vor Ausbruch der Corona-Pandemie war, ist bei vielen gross. Die Ungeduld wächst, man wünscht sich, das Leben möge wieder seinen gewohnten Gang nehmen. Orientierung und Kontrolle – so lehrt uns die Psychologie – zählen zu den seelischen Grundbedürfnissen von uns Menschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.