Zum Hauptinhalt springen

Junge Bernerin erobert Deutschland

Die Bernerin Edita Abdieski sorgt in der deutschen Musik-Castingshow «X-Factor» für Furore. Kürzlich war sie noch Kellnerin, jetzt steht sie auf der grossen Showbühne.

Edita Abdieski in der Castingshow «X-Factor». (zvg)
Edita Abdieski in der Castingshow «X-Factor». (zvg)

Zuletzt hat sie in Bern als Kellnerin gearbeitet, in einem Tennis-Center. Konzerte standen kaum noch in der Agenda. Da wusste Edita Abdieski, dass sie etwas ändern musste. Sie, die als Lebenstraum angibt, auf dem Walk of Fame einen Stern zu kriegen.

Im letzten Sommer brach die 25-Jährige ihre Zelte ab in Bern. Sie zog nach Köln, wo sie bereits Bekannte hatte von früheren Engagements bei Musicals. In diese Stadt, die TV-Hauptstadt genannt wird, weil grosse Stationen hier ansässig sind; in eine Stadt, in der die Sterne etwas tiefer hängen sollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.