ABO+

Me, me, Meghan!

Die Duchess of Sussex hat die September-Ausgabe der britischen «Vogue» gestaltet. Die Reaktionen sind zum grossen Teil negativ. Zu Recht.

Sie zeigt der Welt gern: Ich mache alles anders. (Foto: Ian Jones/Allpix/laif)

Sie zeigt der Welt gern: Ich mache alles anders. (Foto: Ian Jones/Allpix/laif)

Bettina Weber@sonntagszeitung

Dass sie nicht auf dem Titelblatt zu sehen ist, habe die Duchess of Sussex entschieden. Denn das wäre, so habe sie gefunden, zu dick aufgetragen gewesen. Nun, ihre Schwägerin Kate Middleton war vor drei Jahren genau da erschienen: auf dem Cover der britischen «Vogue». Oh, und davor ihre verstorbene Schwiegermutter, Prinzessin Diana, auch, gleich dreimal: 1981, 1991 und 1994.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt