Mutige Offenheit für alle Türkinnen

Die türkische Sängerin Sila Gençoglu ist ein Opfer häuslicher Gewalt und ging damit an die Öffentlichkeit.

Türkinnen danken ihr für ihren «beispielhaften Mut»: Popstar Sila Gençoglu. Bild: PD

Blaue Flecken an Beinen und Armen, Blut im Urin, Schwellungen und Schlagspuren im Gesicht, Ödeme unterm Knie. Der Arztbericht lässt ahnen, welches Martyrium die Türkin Sila Gençoglu erlebt haben muss. Sie selbst spricht von einer «vernichtenden Erfahrung, die augenblicklich alles auslöscht, was du im Leben erreicht hast». Sila Gençoglu – Künstlername einfach Sila – ist ein türkischer Superstar, mühelos füllt sie Stadien. Auf Twitter hat Sila fast 6 Millionen Follower. Das soziale Medium nutzte die 38-Jährige auch, um mitzuteilen, was ihr vor ein paar Tagen passiert ist, in der Villa ihres Lebensgefährten, des bekannten türkischen Schauspielers Ahmet Kural.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt