Zum Hauptinhalt springen

Psychiater: Kachelmann ist nicht gestört

Teilerfolg für Kachelmann im Prozess: Ein psychiatrischer Gutachter sieht keinen Hinweis auf eine psychische Störung beim Schweizer Meteorologen.

Johann Schwenn erhebt nach dem Urteil schwere Vorwürfe gegen das Mannheimer Gericht. (31. Mai 2011)
Johann Schwenn erhebt nach dem Urteil schwere Vorwürfe gegen das Mannheimer Gericht. (31. Mai 2011)
Keystone
Kolumnistin Alice Schwarzer prangert das «frauenfeindliche Justizsystem» an.
Kolumnistin Alice Schwarzer prangert das «frauenfeindliche Justizsystem» an.
Reuters
Sabine W. – hier mit einer Buchbotschaft zu Kachelmann – hat im Oktober an vier Tagen vor dem Mannheimer Landgericht ausgesagt. Sie wurde mehr als 20 Stunden befragt.
Sabine W. – hier mit einer Buchbotschaft zu Kachelmann – hat im Oktober an vier Tagen vor dem Mannheimer Landgericht ausgesagt. Sie wurde mehr als 20 Stunden befragt.
Keystone
1 / 22

Jörg Kachelmann leidet nach Auffassung eines Sachverständigen nicht an einer psychischen Störung. Die Lebensgeschichte Kachelmanns lasse «keinen Hinweis auf gröbere psychische Störungen» erkennen, sagte heute der Gutachter Hartmut Pleines vor dem Landgericht Mannheim.

TV-Moderator Kachelmann ist angeklagt, weil er seine frühere Geliebte mit einem Messer bedroht und vergewaltigt haben soll. Er bestreitet das.

Kachelmann weigerte sich gegen Gutachten

Im Laufe des Verfahrens war über eine mögliche narzisstische Persönlichkeitsstörung Kachelmanns spekuliert worden. Der 52-Jährige wollte sich nicht persönlich von einem Psychiater untersuchen lassen.

Der psychiatrische Sachverständige Pleines sagte, auch anhand der Biografie und der Angaben aus seinem Umfeld - insbesondere der Geliebten - sei eine psychiatrische Diagnostik möglich. Pleines ist vom Gericht beauftragt, die Schuldfähigkeit Kachelmanns zu untersuchen.

SDA/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch