Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Eiszeit zwischen Prinz Albert und Charlene Wittstock?

Heute auf dem Boulevard: +++ Halle Berrys Sorgerechtsstreit +++ Wer will aussehen wie ein «Jersey Shore»-Star? +++

Bei Prinz Albert von Monaco reiht sich ein sportliches Highlight ans andere. Am Sonntag verfolgte er mit Charlene Wittstock den Fussballmatch zwischen AS Monaco und Olympique Marseille. Aber bei seiner Verlobten wollte einfach keine rechte Stimmung aufkommen. Obs am Unentschieden lag? Eher hatte man das Gefühl, es herrsche Eiszeit zwischen den beiden. Vielleicht sehen sie sich einfach zu wenig?
Bei Prinz Albert von Monaco reiht sich ein sportliches Highlight ans andere. Am Sonntag verfolgte er mit Charlene Wittstock den Fussballmatch zwischen AS Monaco und Olympique Marseille. Aber bei seiner Verlobten wollte einfach keine rechte Stimmung aufkommen. Obs am Unentschieden lag? Eher hatte man das Gefühl, es herrsche Eiszeit zwischen den beiden. Vielleicht sehen sie sich einfach zu wenig?
Keystone
Denn Albert war letzte Woche ganz allein unterwegs. In St. Moritz organisierte der ehemalige Bob-Profi sein traditionelles Rennen. Mit dem Bob fuhr er den Cresta Run nach Celerina hinunter. Wohlgemerkt: Ohne, dass seine Zukünftige im Ziel auf ihn gewartet hätte...
Denn Albert war letzte Woche ganz allein unterwegs. In St. Moritz organisierte der ehemalige Bob-Profi sein traditionelles Rennen. Mit dem Bob fuhr er den Cresta Run nach Celerina hinunter. Wohlgemerkt: Ohne, dass seine Zukünftige im Ziel auf ihn gewartet hätte...
Keystone
Der Reality-TV-Star, bekannt als ausgangsfreudiges Mädchen in der MTV-Serie «Jersey Shore» hatte die Ehre einem Lookalike-Wettbewerb in Washington beizuwohnen. Diese Kandidatin (links) kam ihrem Idol sehr nahe.
Der Reality-TV-Star, bekannt als ausgangsfreudiges Mädchen in der MTV-Serie «Jersey Shore» hatte die Ehre einem Lookalike-Wettbewerb in Washington beizuwohnen. Diese Kandidatin (links) kam ihrem Idol sehr nahe.
AFP
1 / 5

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch