ABO+

Weitermachen, weiterlächeln

Ex-Velostar Beat Breu versucht sich nach vielen Rückschlägen als Zirkusdirektor. Es ist wohl seine letzte Chance auf ein bisschen Glück.

Beat Breu hat sich mit seinem Zirkus einen lange gehegten Traum erfüllt. Erste Station der Tournee: Teuchelweiherplatz Winterthur. Foto: Urs Jaudas

Beat Breu hat sich mit seinem Zirkus einen lange gehegten Traum erfüllt. Erste Station der Tournee: Teuchelweiherplatz Winterthur. Foto: Urs Jaudas

Yann Cherix@yanncherix

Beat Breu steht vor dem Kassenhäuschen, Hände in den Hosentaschen, und wartet auf Besucher. Manchmal dreht er seinen Kopf und blickt zu seiner Frau Heidi, die hinter einer Glasscheibe mit einem langen Sprung sitzt. Sie ist bereit, um mit einem Bleistift das nächste Kreuzchen auf einem Blatt Papier einzuzeichnen. Acht hat sie bisher machen dürfen. Es hätte Platz für 600. So viele fasst das Zirkuszelt. Beat Breus Zelt. Oben zwischen den Masten leuchtet der Name. Er hat sich damit seinen Kindheitstraum erfüllt. Mit 61 Jahren.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt