Polizist stoppt Flüchtigen mit Rugby-Trick

Gerade als ein Polizist eine Pressekonferenz hält, rennt ein mutmasslicher Straftäter vorbei.

Pech: Ein Flüchtiger platzt mitten in eine Pressekonferenz der Polizei. Video: Tamedia

Es passierte am Mittwoch im australischen Bundesstaat Queensland. Detective Senior Sergeant Daren Edwards gab ein kurzes Statement vor Journalisten ab, als er merkte, dass er an anderer Stelle gebraucht wurde.

Mit einem schulmässigen Rugby-Tackle stoppte er einen 39-jährigen Mann, der offensichtlich auf der Flucht war. Nach Medienberichten soll er zuvor anzügliche Bemerkungen zu einem Mädchen gemacht haben. Auch der Vater des Teenagers hatte ihn verfolgt. Sergeant Edwards hat früher Rugby gespielt. Jetzt hat er bewiesen, dass er es immer noch drauf hat.

jd/Reuters

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt