Zum Hauptinhalt springen

Schlangenwurst und Gallenwein als Delikatessen

Purer Horror für die einen, Delikatesse für die anderen: Schlange gehört in Vietnam zum Speiseplan.

Umstrittene Delikatesse: Eine Schlange wird zubereitet. Video: AFP

Schlangenfleisch wird in Vietnam gegrillt, gebraten oder zu Wurst verarbeitet. Nichts wird verschwendet: Sogar Blut, Galle und Herz sind Bestandteile eines Weins, der traditionell zu einem Schlangengericht gereicht wird. Tierschützer kritisieren die Zubereitung der Schlangen.

AFP/jd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch