Zum Hauptinhalt springen

23-Jähriger tot in Bach aufgefunden

In Kaltbrunn SG konnte die Polizei einen jungen Mann nur noch tot aus dem Dorfbach bergen. Warum der 23-Jährige ins Wasser gestürzt ist, ist noch nicht geklärt.

Am Samstagmorgen ist ein 23-jähriger Mann tot im Dorfbach gefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen der St.Galler Kantonspolizei dürfte der Mann im Bereich der Brücke in das Wasser gefallen sein.

Der junge Mann wurde um 1.30 Uhr letztmals im Dorf gesehen. Die Staatsanwalt St. Gallen, Untersuchungsamt Uznach, hat eine Untersuchung eingeleitet. Zur Klärung der Todesursache wird der Leichnam ins Institut für Rechtsmedizin überführt, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung an die Medien schreibt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch