Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

5 Kilometer hohe Aschewolke in Japan

Äusserst aktiver Vulkan: Nach der Eruption des Mount Sakurajima steigt eine Aschesäule in den Himmel. (18. August 2013)
Es ist die 500. Eruption des Vulkans in diesem Jahr. (18. August 2013)
Nach dem Ascheregen: Stadtarbeiter reinigen die Strassen in der südjapanischen Stadt. (18. August 2013)
1 / 5

AFP/sda/chk