Starke Winde stoppen Bahnverkehr

Zwischen Weissbad und Wasserauen ist die Bahnstrecke unterbrochen. Der Grund: das Wetter.

Starke Winde beeinträchtigen die Strecke in Appenzell Innerrhoden: Ein Zug der Appenzeller Bahn in St. Gallen. (17. Februar 2016)

Starke Winde beeinträchtigen die Strecke in Appenzell Innerrhoden: Ein Zug der Appenzeller Bahn in St. Gallen. (17. Februar 2016) Bild: Gian Ehrenzeller/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Nacht hat Sturmtief Zubin mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h im Flachland und bis über 150 km/h in den Bergen gewütet, wie Meteonews auf Facebook schreibt:

Davon betroffen ist auch die Zugstrecke der Appenzeller Bahnen. Gemäss SBB ist der Abschnitt zwischen Weissbad und Wasserauen für den Bahnverkehr bis ca. 19 Uhr unterbrochen. Es verkehren Ersatzbusse, es ist jedoch mit einer längeren Reisezeit zu rechnen.

Weitere Störung in der Ostschweiz

Am frühen Donnerstagmorgen wurde zudem in der Ostschweiz eine wichtige Zuglinie unterbrochen. Auf der Linie zwischen Winterthur ZH und Wil SG konnten keine Züge mehr verkehren.

Die Strecke zwischen Sirnach und Wil ist inzwischen beschränkt befahrbar. Die S35 zwischen Elgg und Wil SG fällt zwar noch aus, es verkehren jedoch Ersatzbusse. Die Störung dauert voraussichtlich bis 8.30 Uhr. (roy/sda)

Erstellt: 14.12.2017, 05:51 Uhr

Artikel zum Thema

Zwischen Genf und Zürich: Bagger-Unfall und Störung führen zu Zugausfällen

Wegen mehreren Vorfällen im Bahnverkehr brauchten Pendler heute Morgen Geduld. Mehr...

Entlang der Goldküste harzte der Pendlerverkehr

Zwischen Zürich Tiefenbrunnen und Zollikon war die Strecke stundenlang für den Bahnverkehr gesperrt. Die Störung wurde kurz nach 17 Uhr behoben – Verspätungen dauerten aber an. Mehr...

SBB müssen beim Flughafen vier Züge abschleppen

Die Strecke zwischen Oerlikon und Flughafen ist derzeit nur auf einem Gleis befahrbar. Ein Kurzschluss führte zu einem Defekt an der Fahrleitung. Es kommt zu Einschränkungen. Mehr...

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light Abo.

Das Thuner Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Die Welt in Bildern

Zusammen Pferde stehlen?: Diese drei Isländer stecken ihre Köpfe auf der Pferdekoppel im deutschen Wehrheim zusammen. (16. Januar 2018)
(Bild: AP Photo/Michael Probst) Mehr...