Zum Hauptinhalt springen

Älteste Frau der Welt ist tot

Im Alter von 114 Jahren ist Eunice Sanborn in Texas gestorben. Ihre Nachfolgerin als älteste Frau der Welt ist ebenfalls schon 114 Jahre alt.

Die älteste Frau der Welt, Eunice Sanborn, ist im Alter von 114 Jahren gestorben. Das teilte ein Bestattungsunternehmen in Jacksonville im US-Staat Texas am Dienstag mit. Demnach schied Sanborn bereits am Montagmorgen in ihrem Haus aus dem Leben.

Das in Los Angeles ansässige Altersforschungsinstitut Gerontology Research Group (GRG) hatte Sanborn auf Grundlage einer Volkszählung von 1900 zur ältesten Frau der Welt bestimmt.

Ihr Titel werde nun auf die 114-jährige Besse Cooper aus dem US-Staat Georgia übergehen, teilte Robert Young von GRG mit.

dapd/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch