Zum Hauptinhalt springen

Als ein Krokodil im Zürichsee für Aufregung sorgte

Der im Hallwilersee gesichtete Kaiman erinnert an eine Geschichte vom Zürichsee, in der ein echtes Reptil vorkommt.

Christian Dietz-Saluz
Beim Krokodil im Zürichsee handelte es sich um ein 1,40 Meter langes und 11 Kilogramm schweres Stumpfkrokodil. Symbolbild: PD/Andreas März
Beim Krokodil im Zürichsee handelte es sich um ein 1,40 Meter langes und 11 Kilogramm schweres Stumpfkrokodil. Symbolbild: PD/Andreas März

Im Hallwilersee soll ein Kaiman leben. Diese Meldung machte am Dienstag die Runde in den Schweizer Medien. Demnach hat ein Fischer zwischen dem aargauischen Beinwil und dem luzernischen Mosen beobachtet, wie das rund eineinhalb Meter lange Reptil an der Wasseroberfläche eine Ente erbeutet habe und danach weggeschwommen sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen