Zum Hauptinhalt springen

Basel: «Wir warfen ihn zu Boden und hielten ihn fest»

Das Kleinbasler Ende der Mittleren Brücke: Hier stoppte Patrice Sutter zusammen mit zwei weiteren Passanten den 27-Jährigen nach seiner Amokfahrt, bei welcher eine Frau (47) getötet wurde. Mindestens sieben Personen wurden verletzt – zwei davon schwer. Der psychisch kranke Lenke flüchtete zuvor aus den Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK).
Blut und Blumen: Die Unfallstelle auf der Mittleren Brücke am Morgen nach der fatalen Fahrt.
Mahnmal eines traurigen Abends: Die eingezäunte Unfallstelle in der Nähe des Käppelijochs.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.