Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bergsteigerin auf 7400 Meter Höhe gerettet, Kollege wohl tot

Eine Bergsteigerin wurde gerettet, ihr Kollege ist wohl tot: Blick auf den Nanga Parbat, dem neunthöchsten Berg der Erde.
Die Retter haben die Französin den Berg hinunter zu einem Helikopter gebracht.
Die polnischen Bergsteiger und die pakistanische Armee starteten eine gemeinsame Rettungsmission.
1 / 4

Wetter verzögert Bergungsmission

Schwierig zu besteigen

SDA/nag