Drei Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Südhessen

Unter den Todesopfern befand sich eine russische Millionärin. Auf dem Weg zum Absturzort verunfallte ein Polizeiauto, zwei weitere Menschen kamen dabei ums Leben.

  • loading indicator

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe eines Flugplatzes im südhessischen Egelsbach sind nach ersten Erkenntnissen drei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Airline soll es sich bei einem der Opfer um die Millionärin Natalia Filewa handeln, dem Wirtschaftsmagazin «Forbes» zufolge mit einem Vermögen von 534 Millionen Euro die viertreichste Frau Russlands. Auch der Vater der 55-Jährigen soll unter den Opfern sein.

Die Maschine war am Sonntag auf ein Spargelfeld in Erzhausen gestürzt, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen sei die sechssitzige Maschine nach ihrem Aufprall komplett ausgebrannt. Das Trümmerfeld umfasse einen Radius von bis zu 20 Metern. Die Unfallstelle wurde weiträumig abgesperrt.

Neben den Beamten der Kriminalpolizei sei auch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in die Ermittlungen zur Unfallursache mit eingebunden, wie die Polizei weiter mitteilte. Ausserdem seien zahlreiche Kräfte von Polizei und Rettungsorganisationen der umliegenden Gemeinden an der Absturzstelle.

Weiterer Unfall in der Nähe

Nur wenige Kilometer entfernt von der Absturzstelle kamen bei einem frontalen Zusammenstoss zwischen einem Einsatzwagen der Polizei und einem weiteren Auto zwei Menschen ums Leben. Wie ein Sprecher der Polizei in Offenbach am Sonntag sagte, wurden die drei Insassen des Streifenwagens schwer verletzt. Die beiden Insassen in dem anderen Wagen, ein 24-jähriger Mann und eine 22-jährige Frau, starben. Die Polizeibeamten seien nach ersten Erkenntnissen mit Blaulicht unterwegs zu der Absturzstelle des Flugzeuges gewesen, sagte eine Polizeisprecherin.

Der Flugplatz Frankfurt-Egelsbach ist nach eigenen Angaben mit rund 72'000 Flugbewegungen pro Jahr der grösste regionale Flugplatz in Deutschland.

TA

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt