Fünfjähriger bei Unfall auf A2 schwer verletzt

Im Tunnel Schweizerhalle ist es am Nachmittag zu einer Auffahrkollision gekommen. Ein Bub musste ins Spital.

Die Unfallstelle im Tunnel Schweizerhalle. (8. Dezember 2017)

Die Unfallstelle im Tunnel Schweizerhalle. (8. Dezember 2017)

(Bild: Polizei Basel-Landschaft)

Ein fünfjähriges Kind ist am Freitag bei einer Auffahrkollision im Tunnel Schweizerhalle der Autobahn A2 bei Pratteln BL schwer verletzt worden. Die Sanität brachte den Jungen ins Spital.

Die Lenkerin eines auf der Überholspur fahrenden Autos hatte kurz vor 14 Uhr sich im Tunnel stauende Fahrzeuge übersehen, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Sie fuhr mit ihrem Auto auf einen Personenwagens auf, der dadurch in das Heck eines Lieferwagens geschoben wurde. Der Junge war im auffahrenden Fahrzeug mitgefahren.

woz/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt