Zum Hauptinhalt springen

Hai fällt auf Golfplatz

Unerwarteter Fund auf einem Golfplatz in Kalifornien: Ein Mitarbeiter stolperte über einen lebenden Leopardenhai. Er war aus dem Pazifik entführt worden.

Schwimmt wieder in heimischen Gewässern: Der Leopardenhai wurde ins Meer zurückgebracht. (22. Oktober 2012)
Schwimmt wieder in heimischen Gewässern: Der Leopardenhai wurde ins Meer zurückgebracht. (22. Oktober 2012)
Keystone

In Südkalifornien ist ein lebender Hai auf einen Golfplatz gefallen. Ein Mitarbeiter des Golfclubs San Juan Hills staunte nicht schlecht, als er am Montagnachmittag den etwa ein Kilogramm schweren Leopardenhai am Abschlag des zwölften Lochs fand.

Er brachte das zappelnde Tier ins Clubhaus, wo er es ins Wasser legte. Der Hai wies Wunden auf, die darauf schliessen liessen, dass er von einem Vogel aus dem etwa acht Kilometer entfernten Pazifik geholt wurde. Ein anderer Mitarbeiter brachte den Hai ins Meer zurück, wo er nach Angaben des Clubs davonschwamm.

dapd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch