Zum Hauptinhalt springen

In der eigenen Wohnung mit Messer attackiert

In Seewen im Kanton Schwyz wurde eine 45-jährige Frau in ihrer Wohnung von einem 22-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen. Der Täter wurde bereits verhaftet.

Hier wurde die Frau angegriffen: Das Wohnhaus in Seewen im Kanton Schwyz.
Hier wurde die Frau angegriffen: Das Wohnhaus in Seewen im Kanton Schwyz.
newspictures.ch

Eine 45-jährige Frau ist am Samstagmittag in ihrer Wohnung in Seewen SZ von einem 22-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Die Frau musste ins Spital gebracht werden, konnte dieses aber kurze Zeit später verlassen.

Der Täter konnte zwei Stunden später verhaftet werden, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Die mutmassliche Tatwaffe wurde unweit des Tatortes im Freien sichergestellt. Der genaue Tathergang und das Motiv sind bislang unklar. Die Polizei geht aber nicht von einem Beziehungsdelikt aus.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch