Zum Hauptinhalt springen

Knockout auf der Tanzbühne in Stäfa

Spektakulärer Zwischenfall bei der Premiere einer Tanzshow in Stäfa: Ein 13-jähriger Breakdancer wird von einem anderen K.O. getreten.

Es passiert in Stäfa ZH. Das «cool and clean»-Showteam von Swiss Olympic zeigt erstmals seine neue, spektakuläre Show. Plötzlich knallts. Ein Tänzer versetzt seinem 13-jährigen Kollegen mitten in der Choreographie einen - natürlich unbeabsichtigten - Fusstritt ins Gesicht (im Video bei 0:26).

Der junge Mann geht zu Boden - und steht nicht mehr auf. «Für ihn war die Show zu Ende», erzählt «cool and clean»-Projektleiterin Anna Blattmann. Doch dem jungen Breakdancer, der als eines der vielversprechendsten Talente im Land gilt, geht es kurze Zeit später wieder gut. «Ausser einem kurzzeitigen Brummschädel hat er keine Verletzungen davongetragen», so Blattmann erleichtert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.