Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mehrere Ermittlungen zum F-5-Unfall

Die Absturzstelle in Leeuwarden kurz nach dem Aufprall des Kampfjets. (9. Juni 2016)
Die Rauchentwicklung des brennenden Fliegers war beträchtlich. (9. Juni 2016)
Die Patrouille Suisse demonstrierte ihre Präzision an einer Flugshow in Meiringen. (4. Juni 2016)
1 / 13

Piloten befragt

Wrack unter der Lupe