Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Anschläge in Thailand: «Wir wissen, wer dahintersteckt»

Unter den Verletzten im thailändischen Hua Hin hat es auch mehrere Touristen. (11. August 2016)
Bislang wurden keine ausländischen Todesopfer gemeldet. (11. August 2016)
In Phuket wird die Strasse rund um einen Tatort abgeriegelt.
1 / 17

«Akt lokaler Sabotage, nicht Terrorismus»

Rückschlag für Militärführung

SDA/kko