Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Roboter ortet Wrack im Neuenburgersee – zwei Tote

Das Wrack lag 80 Meter in der Tiefe: Taucher bereiten sich auf die Bergung des Kleinflugzeuges vor. (22. Juni 2014)
Nach dem Flugzeugabsturz waren mehrere Stunden Suche vergangen: Ein Kran hebt das Kleinflugzeug aus dem Wasser. (22. Juni 2014)
Die Suche nach dem Flugzeug dauerte mehrere Stunden.
1 / 8

Absturz eine halbe Stunde nach dem Start

SDA/mw/fko