Zum Hauptinhalt springen

Schweiz ist noch das zweitglücklichste Land

Vergangenes Jahr hatte die Schweiz noch den Spitzenplatz inne, nun hat Dänemark sie verdrängt. Schlusslichter auf der Skala sind viele afrikanische Länder.

Dänemark führt das Ranking an und verdrängt die Schweiz vom ersten Platz.
Dänemark führt das Ranking an und verdrängt die Schweiz vom ersten Platz.
Keystone
Immerhin sind ist die Schweiz das zweitglücklichste Land der Welt.
Immerhin sind ist die Schweiz das zweitglücklichste Land der Welt.
Keystone
Auf dem dritten Platz des Weltglücksbericht liegt Island.
Auf dem dritten Platz des Weltglücksbericht liegt Island.
Keystone
1 / 3

Nach einem Jahr mit der Schweiz an der Spitze ist Dänemark einer globalen Studie zufolge wieder das glücklichste Land der Welt. Das geht aus dem neuen Weltglücksbericht des Earth Institute der Columbia Universität hervor, der in Rom vorgestellt wurde.

Die Schweiz belegt neu den zweiten Platz, Island den dritten. Der Bericht beruht auf der Befragung von jeweils etwa 3000 Studienteilnehmenden in rund 160 Ländern.

Zu den Schlusslichtern gehört Syrien

Unter den Top Ten finden sich auch Norwegen, Finnland, Kanada, die Niederlande, Neuseeland, Australien und Schweden, die es auch im vergangenen Jahr unter die obersten Zehn geschafft hatten.

Schlusslichter in dieser Liste sind Burundi, Syrien und das westafrikanische Togo. Nur fünf der Länder auf den letzten 30 Plätzen liegen nicht in Afrika.

SDA/kko

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch