Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Wanderer in Indonesien vermisst

Fast 50 Gebirgsretter suchen in Indonesien nach einem 26-Jährigen aus der Schweiz. Er ist von einer Wanderung nicht zurückgekehrt.

Schweizer seit Tagen vermisst: Er war am Vulkan Semeru wandern.
Schweizer seit Tagen vermisst: Er war am Vulkan Semeru wandern.
Archivbild, Keystone

Die Reisepartnerin hatte den 26-Jährigen bereits am 7. Juni als vermisst gemeldet, wie die Rettungsstelle in Surabaya am Dienstag mitteilte. Der Mann war von einer Wanderung am Vulkan Semeru auf der Insel Java nicht zurückgekehrt.

Die Retter seien zu Fuss unterwegs und hätten auch Drohnen eingesetzt, von dem Mann aber keine Spur gefunden. Schlechtes Wetter habe den Einsatz von Helikoptern bislang verhindert, teilte die Rettungsstelle weiter mit. Der 3676 Meter hohe Vulkan ist ein beliebtes Wandergebiet.

SDA/pat

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch