Zum Hauptinhalt springen

Sechs Menschen auf Campingplatz ermordet

In einem Wohnwagen auf einem Zeltplatz im US-Staat Texas wurden zwei Tote gefunden. Bei einem Tatverdächtigen stiess die Polizei auf weitere vier Leichen.

Festgenommen: 33-jähriger Tatverdächtiger vom Campingplatz. (16. November 2015)
Festgenommen: 33-jähriger Tatverdächtiger vom Campingplatz. (16. November 2015)
Anderson County Sheriff's Office, Keystone

Auf einem Campingplatz im US-Staat Texas sind sechs Menschen getötet worden. Ein 33-jähriger Mann sei unter Mordverdacht festgenommen worden, sagte der Sheriff des im Südosten von Dallas gelegenen Bezirks Anderson County, Greg Taylor, am Montag.

Demnach waren am Vortag in einer Campinganlage in einem Wohnwagen die Leichen eines Mannes und einer Frau entdeckt worden, das Gelände befindet sich neben dem Haus des Verdächtigen. Am Montag wurden dann vier zunächst als vermisst gemeldete Männer tot in einem Teich auf dem Grundstück des mutmasslichen Mörders aufgefunden.

Eine Frau, die ebenfalls auf dem Campingplatz war, überlebte den Angaben zufolge. Der Tatverdächtige sitzt in Haft, seineKaution wurde auf 2,5 Millionen Dollar festgelegt.

AP

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch