Zum Hauptinhalt springen

Steinplatten auf Gleis gelegt – Mann muss ins Gefängnis

Mit voller Geschwindigkeit in zwei Betonplatten gedonnert: Ein Zug auf der Strecke Bern–Olten. (Archivbild)

Kein Bubenstreich

Schadenersatz von 52'000 Franken

SDA/woz