Unfälle behindern Morgenverkehr vor Zürich

Autofahrer auf der A1 brauchten am Montagmorgen Geduld: Von St. Gallen in Richtung Zürich sorgten mehrere Unfälle für Stau.

Längere Wartezeiten nach zwei Unfällen auf der A1 vor Zürich. (14. Januar 2019)

Längere Wartezeiten nach zwei Unfällen auf der A1 vor Zürich. (14. Januar 2019)

(Bild: Leserreporter)

Mehrere Unfälle behinderten den Verkehr auf der A1 St. Gallen Richtung Zürich. Zwischen dem Rastplatz Baltenswil und Wallisellen ereigneten sich kurz hintereinander gleich zwei Unfälle – einmal waren zwei Personenwagen involviert, beim zweiten Unfall kollidierten drei Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden.

Ein weiterer Unfall ereignete sich rund eine Stunde später auf der A1 im Raum Winterthur zwischen Wülflingen und Töss. Auch hier blieb es beim Blechschaden – die Unfallstelle ist ebenfalls geräumt.

Übernommen von 20 Minuten

red

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...