Zoo in Schweden lässt neun gesunde Junglöwen töten

Der Boras-Tierpark in der gleichnamigen schwedischen Stadt ist wegen seiner umstrittenen Praxis des Tötens gesunder junger Löwen unter Beschuss geraten.

Neun Löwen im Boras Zoo fielen dem Populationsmanagement zum Opfer. (Bild: Facebook/Boras Zoo)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt