Zum Hauptinhalt springen

Wandertipp«Passwanderung» für einen Regentag

Der Übergang vom Stockental zur Ebene von Amsoldingen ist zwar keine klassische Passroute, vermittelt aber gleichwohl eine Art «Passwander-Feeling».

Bei klarem Wetter geniesst man im Abstieg von Uf der Burg eine schöne Sicht zum Amsoldingersee.
Bei klarem Wetter geniesst man im Abstieg von Uf der Burg eine schöne Sicht zum Amsoldingersee.
Foto: Andreas Staeger

Wenn man ein Tal als die Gegend zwischen zwei Gebirgsketten definiert, dann ist das Stockental eigentlich kein richtiges Tal. Im Süden wird es zwar von der Stockhornkette begrenzt, deren Gipfel sich bis zu anderthalb Kilometer über die Ebene erheben. Doch im Norden kann nicht ernsthaft von einem Gebirge die Rede sein. Bloss ein Hügelzug ist es, der die Gegend von der benachbarten Region Amsoldingen/Thun scheidet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.