Zum Hauptinhalt springen

Unterseen mit guter Rechnung 2019Rechnung 2019 glänzt mit Überschuss

Die Rechnung 2019 von Unterseen schliesst mit einem Überschuss von 4 Millionen Franken ab. Die Schul- und Sportanlagen sollen mit 870’000 Franken umgestaltet werden.

Das Amthaus Unterseen. In seinen Büros und Sitzungszimmern wurde vorbereitet, was an der kommenden Gemeindeversammlung zur Debatte stehen wird.
Das Amthaus Unterseen. In seinen Büros und Sitzungszimmern wurde vorbereitet, was an der kommenden Gemeindeversammlung zur Debatte stehen wird.
Foto: Ueli Flück 


Unterseens Stimmberechtigten wird an der Gemeindeversammlung vom kommenden 2. Juni (Ersatzdatum 29. Juni) eine erfreuliche Jahresrechnung 2019 vorgelegt werden. Sie wurde am Mittwoch an einer Medienkonferenz von Gemeinderat Stefan Zurbuchen (Ressort Finanzen) vorgestellt und erläutert. Der Gesamthaushalt schliesst mit einem Überschuss von 4,041 Millionen Franken ab. Dazu beigetragen haben der Allgemeine Haushalt (Steuerhaushalt) mit rund 3,9 Millionen und die gebührenfinanzierten Spezialfinanzierung (Abwasser- und Abfallentsorgung) mit 146312 Franken. Die Besserstellung gegenüber dem Budget beträgt 4,136 Millionen Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.