Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vierteljährliche FestsetzungReferenzzinssatz bleibt unverändert tief


Der Referenzzinssatz ist vor 13 Jahren eingeführt worden.

Noch nie gestiegen

SDA/fal

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Joe Amberg

    Aktuelle Markübersicht von Moneypark: Festhypothek 5 Jahre ab 0.52%, Libor-Hypothek ab 0.55%, Festhypothek 10 Jahre ab 0.67%.

    Ein Referenzzinssatz von 1,25% ist absurd und hat nichts mit dem tatsächlichen Markt zu tun.

    Es ist der 2. "Referenzzins", mit dem die Schweiz*innen jedes Jahr systematisch um Milliarden betrogen werden.

    Der Erste: die Mindestverzinsung auf dem PK Guthaben von lächerlichen 1%, obwohl die reale Performance über alle Schweizer PK in den letzten 5 Jahren 4,72% pro Jahr betrug (Zahlen UBS).

    Es ist unglaublich, wie die gekauften "Volksvertreter" in Bern die Schröpfung der Schweizer*innen zuhanden von Immobilienbesitzer und kommerziellen PKs absegnen und sogar aktiv antreiben.