Mit Bar, Baum und Baos

Die «Cha Cha Thai»-Filiale der Migros in der Von-Werdt-Passage macht nach einem Umbau wieder auf. Mehr...

Restaurant Zebra ist wieder offen

Bern Fünf Wochen lang war das Restaurant Zebra in der Länggasse geschlossen – und die Zukunft ungewiss. Nun ist klar: Das Lokal wird weiter geführt. Mehr...

Insel-Gruppe: Wieder geht ein Chefarzt

Bern Innert kurzer Zeit wird der zweite namhafte Abgang am Tiefenauspital publik. Mit den Turbulenzen in der ­Teppichetage der Insel-Gruppe habe die jüngste Kündigung nichts zu tun, beteuert der betroffene Chefarzt. Mehr...

Wer schnappt sich welche Direktion?

Köniz Die Könizer Wahlen sind vorbei, die Rollen der neu gewählten Gemeinderäte aber noch offen. Doch wer entscheidet eigentlich, wer welches Departement erhält? Mehr...

Verloren im Tarifdschungel

Reisen mit Bahn und Bus hat für ungeübte Passagiere durchaus Tücken. Das erfuhren gegen 40 Senioren an einem Kurs in Wichtrach. Schuld sind die uneinheitlichen Tarifstrukturen. Und die unterschied­lichen Billettautomaten. Mehr...

Weltmeister, Europameisterin und nun auch noch Sportler des Jahres

Mehrkämpferin Caroline Agnou ­sowie die Skirennfahrer Luca Aerni und Beat Feuz sind die Berner Sportler des Jahres. ­Delia Sclabas wurde für ihre Leistungen als Nachwuchstalent des ­Jahres ausgezeichnet. Mehr...

Noch 70 Jahre später erzählt man sich von Churchills Besuch

Wabern Pflanzplätze prägten das Bild, das Eichholz war ein Sumpf, die Kirche stand noch nicht: Senioren blicken zurück in ihre Kindheit – und schwelgen in der Erinnerung an Winston Churchill. Mehr...

Berner Musikpreise für Baze, Deetron, Lüthi und Molinari

Die Musikpreise 2017 des Kantons Bern gehen an den Rapper Baze, den DJ und Produzenten Deetron, die Violinistin Meret Lüthi und den Klarinettisten Ernesto Molinari. Das hat die Musikkommission des Kantons Bern entschieden. Mehr...

Als Vollpension noch vier Franken kostete

Ursenbach Heute erinnert nur noch der Name des Landgasthofs daran, dass hier einst Gäste aus Nah und Fern Badekuren machten. Zahlreiche ­Besitzerwechsel prägten die Geschichte des Hirsernbads. Mehr...

«Bruder Leichtfuss» vor Dummheit bewahren

Vor 50 Jahren In Thun wurden pro Jahr über 1000 Fahr­räder entwendet. Die Stadtpolizei rief dazu auf, die Zweiräder stets abzuschliessen. Mehr...

Baustart am Uferweg

Thun Im Juni 2017 genehmigte der Thuner Stadtrat den Ausführungskredit zur Weiterfürhung des Uferweges vom Schadaupark in den Rougemontweg. Am 25. Oktober beginnen die Arbeiten zur Realisierung des Fusswegs. Mehr...

Ein Brummbär mit vielen Talenten

Uetendorf Ulrich Flückiger, der ­gebürtige Emmentaler aus Langenthal, zeigt bis zum 17. Dezember im Restaurant Alpenblick zarte Aquarelle und kräftige Acrylbilder. Mehr...

Erfolgreich dank rückläufiger Nachfrage

Oey-Diemtigen Zum fünften Bring- und Holtag im Kampf gegen Neophyten hatten sich nur noch fünf Interessenten angemeldet. Im Gegensatz zu deren zwölf bei der ersten Aktion. Projektleiter und Umweltfachmann Heinz Lerch freuts, führt er den Rückgang doch auf die Sensibilisierung der Bevölkerung zurück. Mehr...

Die Duftmarke aus Pohlern

Jwan Reber aus Pohlern hat eine limitierte Sondermarke der Post gestaltet. Der Clou: Sie verströmt Quittenduft. Mehr...

Grosse Ehre und grosse Pläne

Langnau Am Montagabend nimmt Christian Lehmann den Kulturpreis der Gemeinde in Empfang. Seit 29 Jahren ­präsidiert der Posaunist den Konzertverein. Dass er Musiker wurde, verdankt er dem Zufall – oder einem Notstand. Mehr...

Über verfaulte Querbalken dem Dorf entgegen

Hasle Die Verbauungen im Biembach sind sanierungs­bedürftig. Bevor die Arbeiter allerdings ans Werk gehen können, müssen die Fische umziehen. Mehr...

Gemeinderat kämpft um Poststelle

Hilterfingen 516 Personen haben eine Petition zum Erhalt der Poststelle Hünibach unterschrieben. Rund die Hälfte sind Auswärtige. Beim Gemeinderat Hilterfingen rennen diePetitionäre offene Türen ein. Mehr...

Empfang für die Weltmeister

Die Medaillengewinner der Berufsweltmeisterschaften Beat Schranz, ­Fabien Gyger und Marcel Wyss werden von ihren Gemeinden gefeiert. Mehr...

Bärenmädchen erobern die Zirkusmanege

Rapperswil Die Bärenmädchen Laura und Aura träumen von einer Karriere im Zirkus. «Traumzirkus» heisst das Kinderbuch von Elsbeth Boss, es nimmt Kinder mit in die Welt der Bären und der Träume. Mehr...

Der Koloss von Kehrsatz

Kehrsatz Archäologen entdeckten einen tonnenschweren Stein in Kehrsatz. Womöglich handelt es sich um einen einst aufrecht stehenden Hinkelstein, der für Kulte benutzt wurde. Mehr...

Rätsel um das Schicksal des Alphirten

Gündlischwand Seit Mitte September wird der Älpler Erwin Ramsauer vermisst. Eine intensive Suchaktion blieb erfolglos – der Verbleib des 33-jährigen Bergbauern ist auch nach Beendigung des Alpsommers ungewiss. Mehr...

Sie reisten von Burg zu Burg

Signau/Eggiwil In den letzten Jahren hat Jonas Glanzmann im oberen Emmental sechs bisher unbekannte Burgstellen entdeckt. Der Hobbyarchäologe kann heute einen Zusammenhang mit den Verkehrswegen nachweisen. Mehr...

Kanton gibt teure Asylplätze auf

Bern Der Kanton Bern hat die letzten unterirdischen Notunterkünfte geschlossen. Die vielen leeren Betten hatten zuvor ein Loch in die ­Staatskasse gerissen. Nun soll aus Spargründen das Finanzierungsmodell geändert werden. Mehr...

Betrüger erneut verurteilt

Sie erleichterten ­Leasinggesellschaften um ­Millionen: Das Obergericht geht weniger hart um mit zwei Oberaargauer Unternehmern. Mehr...

Vandalen von Schwarzenburg sind gefasst

Schwarzenburg Sie sorgten Anfang Sepzember mit ihrer Zerstörungswut in Schwarzenburg für einen Sachschaden von 20'000 Franken. Nun sind die zwei Vandalen der Polizei ins Netz gegangen. Mehr...

S-Bahn für den Oberaargau? Mehr Busse müssen reichen

Die Forderung nach einer S-Bahn für den Oberaargau bleibt beim Regierungsrat ungehört. Er verweist auf den bestehenden Fernverkehr und Optimierungen beim Busnetz. Mehr...

Die Foo Fighters kommen ins Stade de Suisse

2015 platzte der Gig der Foo Fighters in der Schweiz. Die amerikanische Band versprach damals, wiederzukehren. Am 13. Juni ist es soweit. Mehr...

735'000 Franken für den neuen Kreisel

Thun Das Verkehrsaufkommen auf der Strättligenstrasse in Thun ist in den letzten Jahren gestiegen. Deshalb sollen ein neuer Kreisel und eine Verbreiterung der Strasse Entlastung bringen. Der Stadtrat entscheidet über einen 735'000-Franken-Kredit. Mehr...

Diskussion über Schulsozialarbeit vertagt

Langenthal Das Parlament entscheidet erst im November über die Erarbeitung eines Pilotprojekts für Schulsozialarbeit: Weil die GPK noch keine Meinung gefasst hat. Mehr...

Berner Zeitung erhält Grafik-Preis

In eigener Sache Mit der Grafik-Serie «Bern in Zahlen» hat die Berner Zeitung beim Infografik-Award der Deutschen Presse-Agentur den zweiten Rang erreicht. Mehr...