Zum Hauptinhalt springen

Das Moos aufgewertet

Haupttraktandum an der Mitgliederversammlung der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Thun (NGT) in den Räumlichkeiten der Gartenbauschule Hünibach waren die Berichte über das Grossprojekt «Aufwertungsmassnahmen im Gwattlischenmoos»: Ein neuer, zusätzlicher und öffentlicher Beobachtungs-turm, eine Brutwand für Eisvögel sowie mehrere neue Teiche im Schilf wurden 2009 geschaffen. Daneben verlief das Jahr 2009, wie der Präsident der NGT, Ekkehard Stürmer, berichtete, in ordentlichen Bahnen. Die Mitgliederversammlung genehmigte revidierte Statuten und wählte mit Michael Ramin ein neues Vorstandsmitglied. 22 neue Mitglieder konnten gewonnen werden, die Aktivitäten, Exkursionen und öffentliche Vorträge fänden immer mehr Zulauf, schreibt die Gesellschaft in einer Medienmitteilung. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch