Zum Hauptinhalt springen

Das Projekt liegt jetzt auf

Die Landi Niesen Genossenschaft mit Sitz in Thierachern hat ihr Neubau-Projekt in Spiez-wiler ausgeschrieben. In der Gewerbezone Angolder ist ein Gebäude mit einer Gesamtfläche von 2195,4 Quadratmetern geplant, das 5,4 Millionen Franken kosten soll. Vier Erschliessungsvarianten wurden geprüft. Jene über den Faulenbachweg soll jetzt realisiert werden. spSeite 27>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch