Zum Hauptinhalt springen

«Hintercher- Banda» kehrt zurück

Nach dem Grosserfolg vom letzten Sommer wird das Freilichttheater

Am kommenden Montag, 17.Mai, um acht Uhr morgens startet der Vorverkauf für die zweite Saison. Für die 16 Vorstellungen vom 18.August bis zum 11.September wurde die gedeckte Tribüne leicht vergrössert, und so bietet sie nun Platz für 254 Zuschauerinnen und Zuschauer pro Vorstellung. Drei Viertel der letztjährigen Schauspielerinnen und Schauspieler sind wieder mit dabei. Die freigewordenen Rollen konnten teils durch Castings neu besetzt werden. Inzwischen ist auch die letzte Figur – die des Polizisten Raemy – wieder besetzt. Die Proben unter der Leitung von Regisseur Mark Kessler sind angelaufen, und alle rund 30 Schauspieler, Musiker und Statisten freuen sich bereits auf die Aufführungen. Das Freilichttheater «D Hintercher-Banda» geht auf den historischen Roman «Als die Nachtvögel kreisten» des Senslers Christian Schmutz zurück. Erzählt wird die Geschichte einer berühmt-berüchtigten Einbrecherbande, die in den Dreissigerjahren im Freiburgerland und angrenzenden Bernbiet ihr Unwesen trieb. pd Die Tickets sind über die Website www.ticketinfo.ch sowie auf der Gemeindeverwaltung Alterswil und bei der Zürich Versicherung in Düdingen erhältlich. •www.theater-hintercher.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch