Zum Hauptinhalt springen

Juskila: Zum 70. ein Coup

lenkAm 70. Jugendskilager Juskila sind auch 70 Auslandschweizer eingeladen.

Sie kommen aus Argentinien, Spanien, Kanada oder Südafrika, haben aber alle Schweizer Wurzeln. Die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer, die vom 2. bis 9. Januar 2011 an der Lenk eine Woche gratis Schneesport geniessen dürfen, sind in diesem Jahr aus einem feierlichen Anlass zahlreich vertreten. Da Swiss-Ski im Januar zum 70. Mal das Juskila durchführt, wurden in Zusammenarbeit mit der Stiftung für junge Auslandschweizer 70 Schweizer aus dem Ausland eingeladen. Ein grosser Teil der Auslandschweizer reist aus Deutschland, Frankreich und Italien an. Aber auch Jugendliche aus Tunesien, Rumänien oder Peru zählen zu den 600 Glückspilzen, welche die Schweiz von ihrer besten Seite erleben dürfen. Neben Skifahren wartet ein tolles und unvergessliches Lagerprogramm auf die Teilnehmer. pdMehr Infos unter www.juskila.ch oder www.sjas.ch. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch