Zum Hauptinhalt springen

Lawine reisst zwei junge Männer in den Tod

SpitzmarkeLead

Zwei junge Männer haben auf einer Skitour von der Engstligenalp Richtung Vorder Lohner in Adelboden ihr Leben gelassen. Im oberen Teil des Schedelsgrätlis löste sich am Montag eine Lawine (Pfeil) und riss die beiden Skitourenfahrer mehrere Hundert Meter in die Tiefe. Die Retter konnten die beiden Männer, welche in der Unglücksregion wohnhaft waren und als erfahren galten, im Lawinenkegel (Kreis) nur noch tot bergen, wie die Kantonspolizei gestern mitteilte. Erschwert wurden die Bergungsarbeiten am Montagabend durch die hereinbrechende Nacht sowie die grosse Gefahr einer zweiten Lawine.ropSeite 7>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch