Zum Hauptinhalt springen

Pelletier neuer Captain

Gegen Rögle agierten die SCL Tigers nur mit zwei Ausländern (Curtis Murphy und Mike Iggulden), Pascal Pelletier und Brendan Brooks wurden geschont. Die beiden Angreifer aus Kanada plagen sich seit einigen Tagen mit leichten Blessuren herum, bis zum Saisonstart am Freitag in Davos dürften sie jedoch einsatzbereit sein. Noch einige Wochen fehlen wird dagegen Verteidiger Stefan Flückiger, welcher nach seiner Knieoperation das Eistraining erst kürzlich aufgenommen hat. Geklärt hat Trainer John Fust derweil die Captainfrage: Zuzug Pascal Pelletier ist der neue Leader. Vom 27-Jährigen erhofft sich Fust auf und neben dem Eis Führungsqualitäten.phr>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch