Zum Hauptinhalt springen

Projektchor sucht Sänger

Der Projektchor Reutigen will sein Repertoire und den Mitgliederbestand ausbauen. Er hofft deshalb auf musikalische Neulinge.

Der aus dem früheren Frauenchor Reutigen hervorgegangene Projektchor nimmt seine Proben am 5. Mai wieder auf. 24 Mitglieder wohnten der von der Präsidentin Marie Carisch im «Tell» geleiteten Hauptversammlung bei. Die Dirigentinnen Cornelia Mosimann und Maria Locher sehen den Unterhaltungsabend von Ende Januar 2011 als grosses Ziel. «Unser Programm könnte unter dem Motto ‹Zytreis› stehen und entsprechend Oldies, Gegenwarts-Hits und Zukunftsmusik beinhalten», meinte Mosimann. Mit dem frühen Probenbeginn wollen die Leiterinnen aber ein breiteres Repertoire aufbauen und festigen, das dann auch kurzfristige Engagements erlaubt. Dies bedinge allerdings eine einigermassen stabile Anzahl an Sängerinnen und Sängern. Der Chor ist bei den bisherigen Projekten (Gospel-, Advents- und Unterhaltungskonzerte) jeweils mit 30 bis 35 Aktiven und in wechselnder Besetzung – zum Teil durch Schulklassen und Instrumentalisten verstärkt – aufgetreten. Gesucht werden deshalb weitere musikalische Männer und Frauen in allen Stimmlagen. Der Chor probt jeweils am Mittwoch ab 20 Uhr im Dachgeschoss der Gemeindeverwaltung Reutigen. prr Auskunft erteilt Marie Carisch unter Tel. 033 657 25 23.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch