Zum Hauptinhalt springen

Warten auf den Bericht

Der Berner Immunologe Beda Stadler machte gestern in dieser Zeitung dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) schwere Vorwürfe: Der Bund hätte die Bürger in Sachen Schweinegrippe für dumm verkauft. Das angeschossene Bundesamt wollte gestern die Anschuldigungen nicht kommentieren. BAG-Sprecher Jean-Louis Zurcher verwies auf den Evaluationsbericht: «Dieser wird noch vor den Sommerferien fertig erstellt und an den Bundesrat weitergeleitet.» Im Zentrum dieser externen Evaluation stehen die Impfstrategie und deren Umsetzung. Ferner werden die Kompetenzverteilung und die Kommunikation zwischen Bund und Kantonen unter die Lupe genommen. gr>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch