Zum Hauptinhalt springen

Zum Teil noch deutlicher

Die Abstimmungsergebnisse bei der kantonalen und eidgenössischen Vorlage sind im Oberland zum Teil noch deutlicher ausgefallen als im Durchschnitt. So haben die Stimmenden im Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental mit 61,35 zu 38,65 Prozent der Sanierung der Arbeitslosenversicherung zugestimmt, im Kreis Obersimmental-Saanen waren es 70,03 zu 29,97 Prozent. Noch deutlicher war die Ablehnung bei der kantonalen Initiative. Diese wurde in Frutigen-Niedersimmental mit 83,46 zu 16,54 Prozent, in Obersimmental-Saanen mit 84,77 zu 15,23 Prozent abgelehnt. Im Kreis Interlaken-Oberhasli entsprachen die Ergebnisse dem Durchschnitt. jez>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch