Zum Hauptinhalt springen

20 Firmen nominiert

Insgesamt wurden 20 Thuner Firmen für den Sozial-Stern 2010 nominiert. Er wird im Oktober zum 14. Mal vergeben.

Der Sozial-Stern wird an einen Betrieb verliehen, der sich für die berufliche Eingliederung von psychisch beeinträchtigten Menschen engagiert. Dem Organisationskomitee wurden 20 Betriebe gemeldet, welche einen oder mehrere Eingliederungsplätze anbieten. Es sind kleinere und grössere Betriebe der Bereiche Handwerk, Dienstleistung sowie Produktion mit Standort Berner Oberland und angrenzende Orte. Dies teilt die Berufliche Förderung und Klärung der Spital STS AG mit. Die Jury ist daran, aus den 20 Dossiers eine engere Auswahl zu treffen. Als Preisträger kommt ein Einzelbetrieb oder eine Gruppe von Kleinunternehmen in Frage. Das Preisgeld beträgt 7500 Franken. Der Sozial-Stern wird am 29.Oktober vergeben. pdAuskunft/Kontakt: BFK – Berufliche Förderung und Klärung, Krankenhausstrasse 14E, 3600 Thun; OK: Barbara Rüetschi, Christine Schüpbach, Tel. 033 226 47 20, E-Mail: bfk@spitalstsag.ch, Homepage: www.sozial-stern.ch.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch